Kinderarzt in Essen

Der tägliche Ansprechpartner- Ein Kinderarzt in Essen

Nicht nur das kranke Kind ist das Betätigungsfeld von einem Kinderarzt in Essen. Ebenso ist er für das heranwachsende, gesunde Kind Ansprechpartner. Der Kinderarzt in Essen ist erfahren im kindgerechten Umgang und den Eltern seiner Patienten. Bei Fragen zur Entwicklung, Ernährung und Vorsorge des Kindes steht der Kinderarzt in Essen den Eltern zur Seite. Er behält den Überblick über erforderliche Impfungen und Früherkennungsuntersuchungen und führt diese durch. Dabei berät der Kinderarzt über die Schutzwirkung der Impfungen und den idealen Impfzeitpunkt. Neben Schutzimpfungen übernimmt er ebenso Reiseimpfungen. Früherkennungsuntersuchungen beginnen sofort nach der Geburt, um Krankheiten oder Fehlentwicklungen rechtzeitig festzustellen. Während seiner Sprechstunde und Babysprechstunde nimmt sich der Kinderarzt in Essen Zeit für seine jungen Patienten. Nach einer gründlichen Untersuchung führt er ein Gespräch mit Eltern und Kind. Sollten spezielle Untersuchungen notwendig werden, überweist er an einen Facharzt. Der Kinderarzt drückt sich dabei leicht verständlich aus, damit Eltern und Kinder ihre Fragen beantwortet wissen. Wenn die therapeutische Maßnahme eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich macht, leitet der Kinderarzt in Essen entsprechende Schritte ein. Um eine therapeutische Behandlung, mit zum Beispiel Medikamenten, zu Hause ordnungsgemäß durchzuführen, werden Eltern und Kind über das richtige Verhalten informiert.

Das kindgerechte Umfeld

Die Praxis von einem Kinderarzt in Essen ist kinderfreundlich im Wartebereich und Behandlungszimmer eingerichtet, so dass sich die jungen Patienten wohlfühlen. Auf diese Weise ist es angenehm für Kinder und Jugendliche. Und sie werden die verschiedenen Untersuchungen tapfer überstehen. In der Sprechstunde, die speziell für Jugendliche bestimmt ist, nimmt sich der Kinderarzt in Essen deren Probleme an.

Ansprechpartner im Notfall

Gerade bei Kindern kann es schnell passieren, dass ein Notdienst gebraucht wird. Der Kinderarzt in Essen führt, wenn er einen Notdienst übernimmt, einen Hausbesuch durch. Wird eine stationäre Behandlung des Kindes oder Jugendlichen im Krankenhaus notwendig, nimmt der Notdienst die Überweisung vor. Einen Kinderarzt in Essen können Sie ebenfalls in einem Krankenhaus mit entsprechender Kinderabteilung finden.